Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

 

Interview mit Akseli Kokkonen August 2004

 

In Hinterzarten stand uns Akseli Kokkonen für ein Interview zur Verfügung. Dieses wurde in Englisch geführt. Wir haben es aber in Klammern übersetzt, damit es für alle verständlich ist.

 

First of all we want to know, how you are? Did you cure your collar-bone fracture? How was your training schedule since the fracture?

(Als allererstes möchten wir natürlich wissen, wie es dir gesundheitlich geht. Hast du deinen Schlüsselbeinbruch gut auskurieren können? Wie sah dein Trainingsplan seitdem aus?)

 

So now I´m pretty ok after my collar-bone accident. And because I didn´t have my own suite, because they didn´t pass it, there were too many pieces, I had Ammann's. So after those problems I had only about ten jumps before this. I´m very satisfied but I know, I can do better.

( Mir geht´s ganz gut nach meinem Schlüsselbeinunfall. Da ich nicht meinen eigenen Anzug hatte, hatte ich Ammanns. Sie haben ihn nicht durchgehen lassen, da er zu viele Teile hatte. Nach diesen Problemen hatte ich ungefähr zehn Sprünge. Ich bin sehr zufrieden, aber ich weiß, dass ich es besser kann.)

 

  

 

You are Baltas` friend. How did you get to know him?

(Du bist ja mit Baltas gut befreundet. Wie hast du ihn kennen gelernt?)

 

We were very young, about 16. I think it was in junior big games. The other Fins went back to home and I stayed with the Austrian guys.

(Wir waren sehr jung, ungefähr 16. Ich denke, es war bei den Junioren-weltmeisterschaften. Die anderen Finnen sind zurück nach Hause gefahren und ich bin mit den Österreichern geblieben.)

 

 

 

 

 

 

Do you stay in contact beyond the competitions? Or do you only meet at the competitions? How do you stay in contact?

(Habt ihr auch außerhalb der Wettkämpfe Kontakt miteinander? Oder trefft ihr euch bloß dort an den Wettkampforten? Wie haltet ihr Kontakt?)  

 

Sometimes like we have our handys. Most of time with Baltas we meet at competition.

(Manchmal, wir haben ja unsere Handys. Meistens treff ich mich mit Baltas beim Wettkampf.)

 

 

 

 

How did it happen, that you are in contact with the Austrians? How did it happen, that you trained in Stams?

(Wie ist überhaupt der Kontakt zu den Österreichern zustande gekommen? Wie kam es dazu, dass du in Stams trainiert hast?)

 

Oh I like the Austrian people. They are nearer than any other I think. And I see the difference of Germans and Austrians. That´s why I really wanted to go to Stams. I needed it also because I had my “Abitur” in German. So I had to learn some. So it was a better place for that.

(Ich mag die Österreicher. Sie sind offener als alle anderen, denke ich. Und ich sehe den Unterschied zwischen Deutschen und Österreichern. Deswegen wollte ich wirklich nach Stams gehen. Ich brauchte das auch, weil ich mein Abitur in Deutsch gemacht hab. Somit musste ich etwas lernen. Deshalb war es der beste Ort dafür.)

 

 

 

 

What do you think is the difference between German and Austrian people?

(Was, glaubst du, ist der Unterschied zwischen Deutschen und Österreichern?)

 

I don´t know exactly. I think the most is, because German people are more than the Austrians. So they are like normal people. And the Austrians are more flexible. I don´t know. They are “lustig”.

(Ich weiß nicht genau. Ich denk, der wichtigste ist, dass die Deutschen mehr als die Österreicher sind. Deshalb sind sie wie normale Leute. Und die Österreicher sind flexibler. Ich weiß nicht. Sie sind lustig.)

 

 

 

 

Why do you get along well with the Austrians? What´s so special at them? (Warum verstehst du dich gerade mit den Österreichern so gut? Was ist an ihnen so besonderes?)

 

It´s pretty the same with me. And they are happy, very good for me. Very friendly, I like them, that´s why.

(Ich bin genauso. Und sie sind glücklich, was sehr gut für mich ist. Sehr freundlich, ich mag sie. Das ist eben der Grund.)

 

 

 

 

Do you stay in contact with jumpers from other nations?

(Hast du auch Kontakt zu Springern anderer Nationen?)

 

I think, we are all good friends, also with the Norwegian guys.

(Ich denke, wir sind alle gute Freunde, auch mit den Norwegern.)

 

 

 

 

Now let´s talk a bit about you. You were born in Oslo. How long have you lived in Norway? And why did you move to Finland?

(Jetzt reden wir ein bisschen über dich. Du bist ja in Oslo geboren. Wie lange hast du eigentlich in Norwegen gelebt, bevor du nach Finnland gegangen bist? Und warum bist du nach Finnland gegangen?)

 

My parents are Fins. They were there up only seven years. I was there one and a half and it was the time to move back to Finland. We have find the perfect place in Lahti. We are happy.

(Meine Eltern sind Finnen. Sie waren nur sieben Jahre dort. Ich war nur eineinhalb und es wurde Zeit, dass wir wieder nach Finnland zurück zogen. Wir haben den perfekten Ort in Lahti gefunden. Wir sind glücklich.)

 

 

  

 

What´s about your brothers or sisters? Do they live with your mum or your dad?

(Was ist mit deinen Geschwistern? Leben sie bei deiner Mutter oder deinem Vater?)

 

I have one brother, two years older than me. He´s now in Jyväskylä University. He was in Kuopio but he moved. He is engaged with a girl, who lives there. I´m with my mum. And my parents are divorced.

(Ich habe einen Bruder, der zwei Jahre älter als ich ist. Er ist jetzt in der Jyväskylä Universität. Er war in Kuopio, aber ist umgezogen. Er ist mit einem Mädchen verlobt, das dort lebt. Ich lebe bei meiner Mutter. Meine Eltern sind geschieden.)

 

 

 

 

Which country do you like more – Norway or Finland and why?

(Wo gefällt es dir besser – in Norwegen oder in Finnland und warum?)

 

Finland! And why? It´s my home. It's everything for me!

(Finnland! Warum? Es ist mein zu Hause. Es ist alles für mich!)

 

 

 

 

 

What do you think about the new regulation of weight? Do you think, that the FIS can control it, as they plan to do?

(Was denkst du über die neue Gewichtsregel? Denkst du, man kann sie so umsetzen, wie es die FIS plant?)

 

For me it´s very good, because I am very weight guy, heavy. So I don´t have any problem with that. And I like also that jumpers have some power and muscles, little bit, that they are not only just like bodies flying with no training. It´s although very healthy.

(Für mich ist sie sehr gut, weil ich ein sehr gewichtiger Typ bin, kräftig. Deshalb hab ich kein Problem damit. Und ich mag es, wenn die Springer ein bisschen Power und ein paar Muskeln haben, dass sie nicht nur fliegende Körper ohne Training sind. Sie ist auch gut für die Gesundheit.)

 

 

 

 

Has the training changed because of the regulation of weight?

(Hat sich das Training wegen der Gewichtsregel zu den Vorjahren geändert?)

 

It´s hard training to loose the weight. But now it´s ok. Today I lost only one kilo.

(Es ist schwer, Gewicht zu verlieren. Aber jetzt ist es ok. Dieses Mal hab ich bloß ein Kilo abgenommen.)

 

 

 

 

 

How do you spend your free time?

(Wie verbringst du deine Freizeit?)

 

I spend it with my good friends. All my friends are something else like me. I think I have one sports-friend in Lahti. And every time, when I´m talking about ski jumping, they are “Shut up! Not any more.” I play football or just goofe around. Or be with my girlfriend, motor biking or swimming.

(Ich verbringe sie mit meinen guten Freunden. All meine Freunde machen etwas anderes als ich. Ich glaube, ich habe bloß einen Sportlerfreund in Lahti. Und jedes Mal, wenn ich über Skispringen rede, sagen sie „Halt den Mund! Jetzt nicht mehr.“ Ich spiele Fußball oder albere einfach nur herum. Oder ich bin mit meiner Freundin zusammen, fahre Motorrad oder geh schwimmen.)

 

 

 

 

At last, you have done several sports before ski jumping. Why did you stay at ski jumping?

(Zum Schluss, du hast vor dem Skispringen einige andere Sportarten gemacht. Warum bist du dann beim Skispringen geblieben?)

 

I was too old to change any other. I was eleven, when I became a ski jumper, pretty old. And I think ski jumping is my thing. So it´s difficult, you know, and scary enough to do. And when you have done something great, you will feel that it was like your own. I don´t like team games, like ice-hockey or football. With the friends it´s ok, but at jumping I´m alone.

(Ich war zu alt, um zu einer anderen Sportart zu wechseln. Ich war elf, als ich Skispringer wurde, ziemlich alt. Und ich glaube, Skispringen ist mein Ding. Es ist anspruchsvoll und herausfordernd genug. Und wenn du etwas Großartiges geleistet hast, möchtest du, dass du fühlst, dass du das allein geschafft hast. Ich mag keine Mannschaftsspiele wie Eishockey oder Fußball. Mit den Freunden ist es in Ordnung. Aber beim Springen bin ich allein.

 

 

Spontan haben wir uns dazu entschlossen, Axu als Ehrenmitglied bei uns aufzunehmen, da er ein guter Freund von Baltas ist.

Wir wünschen Akseli alles Gute für die Zukunft in sportlicher und auch in privater Hinsicht!

 

 


   

 

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Interviews mit anderen Springern

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Interview mit Akseli Kokkonen

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Interview mit Roland Müller

 

 Steckbriefe ÖSV-Springer

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Stefan Becker

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Manuel Fettner

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Mathias Hafele

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Stefan Kaiser
 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Roland Müller
 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Christian Nagiller
 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Michael Nagiller

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Lukas Tschuschnig

 

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Steckbrief Akseli Kokkonen

 

 Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket Umfragen
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

home    baltas    fanclub    fanecke    resultate    multimedia    interaktiv

© 2003 - 2007 Balthasar Schneider Fanclub



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!